Hans Hartung


Über den Künstler

Hans Hartung ( *21. 9. 1904 – 8. 12. 1989 )

 

Mit seinen ungegenständlichen Stil – schwarze Linienspiele, die an chinesische Tuschmalerei erinnern – war der deutsch-französische Maler Hans Hartung einer der hervorragendsten Vertreter des Informel. Zahlreiche internationale Ausstellungen (documenta I – III in Kassel; Biennale von Venedig 1960 u. s. w. ) unterstreichen seine große Bedeutung für die Nachkriegskunst.


Lithografie

hartung - L18

L18

Original Lithografie 1976
45 x 56 cm

Hartung - Ohne Titel

Ohne Titel

Farblithografie Expl. e. a.

75 x 105 cm



Hans Hartung