Albert Feser


Über den Künstler

Albert Feser ( *24. 10. 1901 – 20. 1. 1993 )

Der berühmte (und bei seinen Schülern außerordentlich beliebte) Hamburger Maler und Kunsterzieher Albert Feser war in erster Linie ein Freilichtmaler und inspiriert von einer impressionistischen Malweise. So entstanden in erster Linie Landschaftsgemälde, Stadtansichten und immer wieder Stilleben – vorzugsweise mit Blumen und anderen Motiven.


Hamburg & Umland

Feser - Kunsthalle

Blick auf die Kunsthalle

Öl/Karton 1972
40 x 50 cm

Feser - Sonnenuntergang/Droysenstrasse

Sonnenuntergang/Droysenstr.

Öl/Karon 1983

29 x 37 cm

Feser - Zollkanal

Zollkanal

Öl/Karton

50 x 40 cm


Feser - Jaenischpark Hamburg

Jaenischpark Hamburg

Öl/Holz 1972
42 x 59 cm

Feser - Frühling

Frühling

Öl/Malkarton
48 x 36 cm

Feser - Öjendorf-Tante Dora bei der Wäsche

Öjendorf-Tante Dora bei der Wäsche

Ölgemälde 1947

45 x 30 cm


Feser - Elbchaussee bei Teufelsbrück

Elbchaussee bei Teufelsbrück

Ölgemälde 1974
43 x 35 cm

Feser - Mellingburger Schleuse

Mellingburger Schleuse

Ölgemälde 1976

44 x 55 cm

Feser - Sülldorf

Sülldorf

Ölgemälde 1976

42 x 33 cm


Feser - Hafen Hamburg

Elbchaussee bei Teufelsbrück

Ölgemälde 1991
50 x 31 cm

Feser - Weg am Elbhang

Weg am Elbhang

Ölgemälde

43 x 41 cm


Frankreich

Feser - Provence

Provence

Ölgemälde
36 x 45 cm

Feser - Antibes

Antibes

Öl/Malkarton 1964
48x31cm


Blumen und andere Stillleben

Feser . Sommerstrauß

Sommerstrauß

Ölgemälde
46 x 59 cm

Feser - Fensterblick Droysenstrasse

Fensterblick Droysenstrasse

Öl/Karton
40 x 45 cm

Feser - Atelier mit Schreibtisch

Atelier mit Schreibtisch

Ölgemälde 1972
50 x 38 cm


Feser - Blumen

Blumen

Ölgemälde
34 x 50 cm

Feser - Rhododendron

Rhododendron

Ölgemälde 1975

46 x 40 cm



Albert Feser